Spontaner Fackelmarsch in Hamm-Werries

HAMM – Am 27. September 2011 zog die „Kameradschaft Hamm“ gegen 19:30 Uhr in Begleitung der selbst ernannten „Unsterblichen“ durch Hamm-Werries. Rund 20 Neonazis fanden sich für den spontanen Fackelmarsch ein. Das mitgeführte Transparent thematisiert den von der „Kameradschaft Hamm“ gefürchteten „Volkstod“ und verweist so auf das Motto der am kommenden Samstag stattfindende Neonazidemonstration in Hamm. 

Wir rufen alle dazu auf, am Samstag nach Hamm zu kommen und uns zu unterstützen – Gemeinsam gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung! Für eine freie Welt ohne Grenzen!

Treffpunkt ist auf dem Bahnhofsvorplatz um 11:00 Uhr!

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.